Sehr geehrte Bad Schwartauerinnen und Bad Schwartauer, 
sehr geehrte Wählerinnen und Wähler, 

kurz vor der Stichwahl möchte ich mich herzlich bei den vielen Menschen, die am 24. April für mich als Ihren künftigen Bürgermeister gestimmt haben, bedanken. 
Auch jetzt, da ich nicht in die Stichwahl gekommen bin, erhalte ich viele freundliche Grüße von Ihnen, die mir zeigen, dass es richtig war, mich zur Wahl zu stellen. 

Gern hätte ich mich für Sie und unsere Stadt auch als Bürgermeister engagiert und meine Erfahrung und meine Ideen für eine Neuausrichtung unseres Gemeinwesens eingebracht. 
Nun werden wir am kommenden Sonntag vor die Wahl zwischen den beiden großen Parteien gestellt und wie Sie bin ich nun hin- und hergerissen in der Sorge, das Handeln in unserer Stadt könnte weiterhin vom Zögern und Zweifeln geprägt sein oder der Befürchtung eines großen Strohfeuers, das unsere Stadt nur kurzfristig einen Impuls gibt. 

Ich kann und ich will Ihnen die Entscheidung nicht abnehmen. Ich bitte Sie aber, am 8. Mai zur Wahl zu gehen und zu zeigen, dass auch Ihnen unsere Stadt wichtig ist. 

Nochmals vielen Dank für Ihr Vertrauen! 
  
Steffen Dannenberg